Hündin Smilla entlaufen in 50226 Frechen

 

Die auffällig gemusterte Hündin Smilla ist bereits am 12.06.2015 in Frechen entlaufen.

Sie wurde auf einem Spaziergang von 2 Schäferhunden angegriffen und ist in Panik davon gelaufen. 2 Stunden später wurde sich, 20 km vom Entlaufensort entfernt, gesichtet. Seit dem gibt es immer mal wieder Hinweise über eine schwarz-weiße Hündin, aber nie bestätigt, dass es Smilla sein könnte.

Zu dem Zeitpunkt als sie gesehen wurde, hatte sie panische Angst vor Hunden, aber auch vor Menschen (da diese sie fangen wollten). Zuvor war sie eine sehr menschenfreundliche und vor allem hundefreundliche Hündin.

Smilla ist ca. 50 cm groß, 18 kg schwer, kastriert, gechipt und registriert. Sie hat eine sehr auffällige Färbung: braune Augenbraue in der schwarzen Gesichtshälfte, die Ohren halb schwarz – halb gepunktet.

Wer Smilla sieht, sie bitte NICHT rufen, NICHT jagen, NICHT hetzen, NICHT einfangen, NICHT verfolgen.

Sichtungen möglichst zeitnah durchgeben, an die Nummer 0172 – 3520484.

Smilla1 Smilla2 Smilla3 Smilla4