Deutsche Jagdterrier Django sucht dringend ein neues Zuhause

 

Django ist ein Deutscher Jagdterrier, kastriert und bereits am 12.05.2008 geboren. Er musste ins Tierheim, da sein Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für ihn sorgen konnte. Django leidet sehr unter der Tierheimsituation. Er bellt die ganze Zeit und stresst sich, genau wie die anderen Hunde.

Da er ein waschechter Terrier mit großer Jagdleidenschaft ist, sollten seine neuen Besitzer Zeit und Lust haben ihn auszulasten. Er bleibt gut ein paar Stunden alleine, schläft gerne mit im Bett und ist noch sehr aktiv. In seinem neuen Zuhause sollte ein ausbruchssicherer  Garten vorhanden sein, indem er sich austoben kann. Denn ohne Leine kann er nicht Gassi gehen.

Django braucht Menschen die ihm klare Ansagen geben können, denn sonst übernimmt er die Führung. Er ist wachsam und weiß auch seine Menschen zu beschützen.

Möchten Sie Django persönlich kennen lernen, können Sie ihn im Tierheim Erlach besuchen. Mehr Informationen und Besuchstermine gibt es unter 07193 / 6585.

Django Django_Kopf Django2