Dackel Andi entlaufen in 53533 Aremberg

 

Am Montag, dem 21.12.2015 ist um 16.15 Uhr im Kapellenwald in Aremberg ein kleiner, dunkel saufarbener Zwergdackelrüde mit orangefarbener Schleppleine und rotem Halsband  kurz vor dem Einsteigen ins Auto entlaufen.

Andi ist 3,5 Jahre alt und gechipt. Trotz sofort eingeleiteter Suche, wurde er in der Nacht nicht gefunden. Auch die weiteren Suchen mit Petrailern und Hundesuchstaffeln
sowie tägliche Suchen mit vielen Freunden und Bekannten blieben erfolglos.

Andi ist nicht jagdlich geführt und hat bislang wenig bis gar keinen Jagdtrieb gezeigt. Es wird daher nicht vermutet, dass er in einen Bau eingeschlieft ist. Da auch die Suchhunde und Pettrailer keine nennenswerten Spuren finden konnten, bleibt als Hoffnung, dass
ihn jemand mitgenommen hat, in gutem Glauben, dem armen verirrten Tier zu helfen.

Umliegende Tierheime, die Polizeidienststelle, Tierärzte und Tasso wurden informiert.

Wer weiß, wo Andi ist? Andi wird von seinem Menschen- und Hunderudel schmerzlich vermisst.

Wer Andi gesehen hat, oder sogar bei sich aufgenommen hat, meldet sich bitte bei seiner Besitzerin Birgit Pellenz unter der Telefonnummer 02693 – 548.

Dackel Andi